Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Schmidt, Schmidt, true Agnes (Pseud. Inez Fabbri-Mulder)
* 1831 -01-2626.1.1831 Wien, 1909 -08-3030.8.1909 San Francisco, CA/USA. Sängerin (Sopran), Pädagogin und Impresaria. Debütierte bereits 1847 in Kaschau (Košice/SK), wo sie vier Jahre engagiert war. Später trat sie u. a. in Königsberg (jetzt Kaliningrad/RUS), Hamburg/D und ab 1858 in Begleitung ihres Mannes, des Musikers und Impresarios Richard Mulder (1822–74), in Südamerika, den USA (Amerika), Kanada und Puerto Rico auf. Während einer Europa-Tournee sang Sch. 1863/64 an der Wiener Hofoper im italienischen und französischen Fach. 1864–70 wirkte sie in Frankfurt am Main/D. Über London und New York ging sie 1872 nach San Francisco, wo sie neben ihrer Gesangstätigkeit (bis 1880) eine MSch. leitete und Opernaufführungen organisierte. 1878 heiratete sie den Bariton Jacob Muller (1845–1901). Ab 1891 lebte sie einige Jahre in Los Angeles/USA.
Literatur
ÖBL 10 (1994); NGroveD 8 (2001) [Fabbri]; K-R 1997 u. 2002 [Fabbri-Mulder]; DBEM 2003; Wurzbach 30 (1875); Kosch 2 (1960) [Mulder]; Nachlass: University of California, Berkeley/USA.

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Schmidt, Agnes (Pseud. Inez Fabbri-Mulder)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().