WIENER STUDIEN
Zeitschrift für Klassische Philologie, Patristik und Lateinische Tradition


Sachgebiet: Klassische Philologie,
Mittel- und Neulatein
Subject: Classical Philology,
Mediaeval and Neolatin Studies 
ISSN: 0084-005X Print Edition
ISSN: 1813-3924 Online Edition
   

General Editor
Kurt Smolak
Institut für Klassische Philologie, Mittel- und Neulatein der Universität Wien
Layout: Lavinia Enache


 

 

Kurt Smolak
Titelei page 1
doi: 10.1553/wst125s1
(Abstract) (PDF)

Kurt Smolak
Inhalt page 3
doi: 10.1553/wst125s3
(Abstract) (PDF)

Kurt Smolak
In memoriam Adolf Primmer page 5
doi: 10.1553/wst125s5
(Abstract) (PDF)

Athanassios Vergados
ἐρἱηρος ἁοɩδὁς (ϴ 62/63). Etymologisches Wortspiel in der Odyssee page 7
doi: 10.1553/wst125s7
(Abstract) (PDF)

Lothar Zieske
Hippolytos – ein orphischer Vegetarier? Zu Eurip., Hipp. 952 – 954 page 23
doi: 10.1553/wst125s23
(Abstract) (PDF)

Erik Bohlin
Eine kritisch-exegetische Bemerkung zu Hier. in Ezech. 1, 4 ll. 1197 – 1201 page 141
doi: 10.1553/wst125s141
(Abstract) (PDF)

Gábor Bolonyai
Das Rätsel der Sappho-Corvina. Zur Interpretation des Lobgedichts von Naldo Naldi auf die Bibliothek von Matthias Corvinus page 145
doi: 10.1553/wst125s145
(Abstract) (PDF)

Thomas Haye
Papst Julius II. (1503 – 1513) als Gegenstand lateinischer Poesie. Francesco Rococciolos Iulonice und die Tradition der panegyrischen Renaissance-Epik page 165
doi: 10.1553/wst125s165
(Abstract) (PDF)

Tom Deneire
The Philology of Justus Lipsius’s Prose Style page 189
doi: 10.1553/wst125s189
(Abstract) (PDF)

Kurt Smolak
Rezensionen und Kurzanzeigen page 263
doi: 10.1553/wst125s263
(Abstract) (PDF)