Andreas Pülz (Schriftleitung)


Carnuntum Jahrbuch 2020

Zeitschrift für Archäologie und Kulturgeschichte des Donauraumes

ISSN 1025-2320
Print Edition
ISSN 2518-3176
Online Edition
ISBN 978-3-7001-8998-5
Print Edition
ISBN 978-3-7001-9002-8
Online Edition
doi:10.1553/cjb_2020
Carnuntum Jahrbuch 2020 
2021,  170+LXXV Seiten mit 75 Tafeln, 29,7x21cm, broschiert, deutsch


Beiträge

Andreas Konecny – Franz Humer – Silvia Radbauer – Christian Gugl – Roman Igl – Nicole Fuchshuber
Zwei Infrastruktureinrichtungen des römischen Carnuntum: der Aquädukt in der Flur Gstettenbreite und die Limesstraße

Christian Gugl – Silvia Radbauer – Mario Wallner – Franz Humer – Eduard Pollhammer – Wolfgang Neubauer
Vor den Toren der Stadt – Struktur und Entwicklung des westlichen Suburbiums der Carnuntiner Zivilstadt. Neubewertung der Notgrabung 1976 aufgrund der geophysikalischen Messungen 2012–2015

Christian Gugl – Silvia Radbauer – Ingeborg Gaisbauer – Mario Wallner
Mittelalterliche und frühneuzeitliche Befunde und Funde von der Flur Gstettenbreite: Evidenz für nachantike Siedlungstätigkeiten am westlichen Ortsrand von Petronell-Carnuntum

Ausgrabungen und Funde

Izida Berger-Pavić
Italische grautonige dünnwandige Keramik (pareti sottili) aus Carnuntum
Mit chemischen Analysen (Röntgenfluoreszenzanalysen), durchgeführt von Małgorzata Daszkiewicz und Gerwulf Schneider

Franziska Beutler – Gabrielle Kremer
Eine Aschenkiste und zwei Sarkophage mit Grabinschriften aus dem Gräberfeld südlich der Zivilstadt von Carnuntum
Mit Beiträgen von Karl Großschmidt, Robert Linke und Andreas Rohatsch mit Beatrix Moshammer

Tafeln

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3420, Fax +43-1-515 81/DW 3400
https://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Carnuntum Jahrbuch 2020
ISSN 1025-2320
Print Edition
ISSN 2518-3176
Online Edition
ISBN 978-3-7001-8998-5
Print Edition
ISBN 978-3-7001-9002-8
Online Edition



Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3420, Fax +43-1-515 81/DW 3400
https://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: bestellung.verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW), DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC)
X
BibTEX-Export:

X
EndNote/Zotero-Export:

X
RIS-Export:

X 
Researchgate-Export (COinS)

Permanent QR-Code
Permanent QR-Code of DOI
doi:


Thema: journals
Andreas Pülz (Schriftleitung)


Carnuntum Jahrbuch 2020

Zeitschrift für Archäologie und Kulturgeschichte des Donauraumes

ISSN 1025-2320
Print Edition
ISSN 2518-3176
Online Edition
ISBN 978-3-7001-8998-5
Print Edition
ISBN 978-3-7001-9002-8
Online Edition
doi:10.1553/cjb_2020
Carnuntum Jahrbuch 2020 
2021,  170+LXXV Seiten mit 75 Tafeln, 29,7x21cm, broschiert, deutsch


Beiträge

Andreas Konecny – Franz Humer – Silvia Radbauer – Christian Gugl – Roman Igl – Nicole Fuchshuber
Zwei Infrastruktureinrichtungen des römischen Carnuntum: der Aquädukt in der Flur Gstettenbreite und die Limesstraße

Christian Gugl – Silvia Radbauer – Mario Wallner – Franz Humer – Eduard Pollhammer – Wolfgang Neubauer
Vor den Toren der Stadt – Struktur und Entwicklung des westlichen Suburbiums der Carnuntiner Zivilstadt. Neubewertung der Notgrabung 1976 aufgrund der geophysikalischen Messungen 2012–2015

Christian Gugl – Silvia Radbauer – Ingeborg Gaisbauer – Mario Wallner
Mittelalterliche und frühneuzeitliche Befunde und Funde von der Flur Gstettenbreite: Evidenz für nachantike Siedlungstätigkeiten am westlichen Ortsrand von Petronell-Carnuntum

Ausgrabungen und Funde

Izida Berger-Pavić
Italische grautonige dünnwandige Keramik (pareti sottili) aus Carnuntum
Mit chemischen Analysen (Röntgenfluoreszenzanalysen), durchgeführt von Małgorzata Daszkiewicz und Gerwulf Schneider

Franziska Beutler – Gabrielle Kremer
Eine Aschenkiste und zwei Sarkophage mit Grabinschriften aus dem Gräberfeld südlich der Zivilstadt von Carnuntum
Mit Beiträgen von Karl Großschmidt, Robert Linke und Andreas Rohatsch mit Beatrix Moshammer

Tafeln



Inhaltsverzeichnisse und Leseproben sind frei zugänglich. Tables of Contents and Reading examples are freely accessible.
Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3420, Fax +43-1-515 81/DW 3400
https://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at